Samtgemeindeturnier 2017 – Check!

Samtgemeindeturnier der Samtgemeinde Brome – das alljährliche Sportereignis, das Massen an Zuschauern in die Rühener Turnhalle lockt und seit Jahren für Stimmung und packende Spiele steht!

In diesem Jahr wurde uns vom SV Eischott die Ehre zu teil dieses Großereignis ausrichten zu dürfen. Die Planungen dazu begannen bereits vor ein par Monaten und gerade in den letzten Wochen wurden diese Aktivitäten intensiviert um ein guter Gastgeber zu sein. Am Freitagabend gegen 19:30 Uhr war es dann geschafft: Der Aufbau war abgeschlossen und das Turnier konnte kommen. So war es dann am Samstag auch! Die fleißigen Helfer trafen sich bereits um 11:00 Uhr in der Halle um noch Brötchen zu schmieren, Kuchen zu schneiden,etc.

Das Turnier hielt ebenso das, was es versprach. Viele Tore, packende Spiele – am Ende jedoch dass alljährliche Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern aus der Samtgemeinde. Das ist es, was den Charme dieses Events ausmacht. Die Überraschung des Turniers war mit Sicherheit der TSV Brechtorf, die in der Gruppe den großen Nachbarn aus Rühen hinter sich lassen konnten und im Halbfinale am späteren Turniersieger FC Brome scheiterte. Ansonsten konnte der Favorit aus Brome seiner Rolle letzten Endes gerecht werden und geht als verdienter Sieger hervor. Im Anschluss an das Turnier wurden noch einige Biere geleert, der Magen gefüllt und mit Sicherheit das ein oder andere Fachgespräch geführt. Wir sagen DANKE an alle Anwesenden und vor allem die Fans auf den Rängen, die gerade in den Endspielen ordentlich Gas gegeben haben!

 

Am Sonntag fand noch ein kleines Jugendturnier statt, wo sich die SV Gifhorn vor der JSG Eischott./Hoit./Vel./Tidd. ,einem Mix-Team aus JSG und SVG und dem SV Blau-Weiß Rühen durchsetzen konnte.

 

Der SV Eischott bedankt sich bei allen Helfern, der Samtgemeinde Brome, dem Hausmeister Rolf Müller und all denjenigen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Im Anhang eine ausführliche Auflistung der Ergebnisse:

spielplan-sg-turnier-2017-ergebnisse

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.